Natursteinkamine

Schon lange bevor ein Heizkamin mit Kacheln oder Marmor verkleidet wurde, hat man Kamine mit Natursteinen gefertigt. Der Natursteinkamin hat also eine lange Tradition, was aber nicht bedeutet, dass er ein „verstaubtes“ Dasein fristet. In den Natursteinkaminen kommen die gleichen modernen Heizeinsätze zum Einsatz wie in den Marmor- oder Kachelkaminen. Und neben den rustikal bossierten Verkleidungsformen können diese auch edel geschliffen werden.

Hark Natursteinkamine und Steinkamine

Auch Kombinationen aus Marmor und hellem Sandstein sind möglich. Der Obersims eines Natursteinkamins kann entweder aus Sandstein oder als edler Balken aus Kambalaholz gefertigt werden. Durch diese Variationsmöglichkeiten kann sich der Natursteinkamin Ihrem ganz persönlichen Wohnstil anpassen. Jeder Natursteinkamin kann selbstverständlich abgeändert und auf besondere Stellsituationen angepasst werden. Dies wird durch die hauseigene Fertigung bei Hark ermöglicht.