Marmorkamin 1/197.0
Ausstattung
Externe Verbrennungsluftzufuhr
Externe Verbrennungsluftzufuhr

Es besteht die Möglichkeit einer raumluftabhängigen Feuerstätte die benötigte Verbrennungsluft direkt aus dem Freien zuzuführen. Bei unterdruckerzeugenden Lüftungsanlagen im Haus können Zusatzmaßnahmen erforderlich sein, die mit dem Schornsteinfeger bzw. dem Lüftungsanlagenbauer abgestimmt werden müssen.
ECOplus
ECOplus

ECOplus ist eine Entwicklung der Firma Hark in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut in Dresden und Stuttgart. Das ECOplus-System zeichnet sich durch einen Feuerraum mit einer besonderen Geometrie in Verbindung mit einer hochentwickelten Luftführung und einem keramischen Feinstaubfilter aus. Dadurch werden die Schadstoffe im Abgas deutlich minimiert und der Wirkungsgrad der Feuerstätte deutlich erhöht. Der Brennstoffverbrauch liegt bei ECOplus-Feuerstätten deutlich unter dem herkömmlicher Feuerstätten.
DINplus
DINplus

Eine Vielzahl unserer Kaminöfen verfügt über das Qualitätssiegel DIN-Plus. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Sonderprüfung, die über die Pflichtprüfungen hinaus geht. Zudem erreichen diese Kaminöfen einen höheren Wirkungsgrad als in der Prüfnorm vorgeschrieben.

Marmorkamin 1/197.0

Kleiner Marmorkamin als Frontmodell. Der kompakte Marmorkamin verfügt über einen modernen Heizeinsatz vom Typ Radiante 450/30 K ECOplus. Der Kamin eignet sich perfekt für Selbstbauer. Die Kaminbauplatten lassen sich leicht verarbeiten und ermöglichen einen schnellen und sauberen Aufbau.

Technische Daten
Wärmeleistungsbereich in kW 7
CO-Emmission 0,09
Abgasmassenstrom g/s 5,8
erforderlicher Förderdruck mbar 0,12
Abgastemperatur °C 314
Simse Granit Nero Assolute poliert
Heizeinsatz Radiante 450/30 K ECOplus
Türausführung klappbar, schwarz
Lüftungsgitter ja
Verdeckter Warmluftaustritt Deckengitter
Schenkelmaß in cm 69 x 69
Verkleidung Module aus faserverstärktem Leichtbeton "Hakalit"